Presse und Archiv - Verein

Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass und Elferkönig gesucht

Kürzlich waren der neue „BUFDI“ der Kreissportjugend Sonneberg Oliver Heublein und der Praktikant Julius Schmidt zum Ablegen des DFB-Fußballabzeichenns bei Sonneberger Fußballvereinen zu Gast. Das DFB- Schnupper- Abzeichen ist eine spezielle Variante des DFB-Fußball-Abzeichens, indem die 4-7-jährigen Mädchen und Jungen ihr Können unter Beweis stellen können. Das DFB-Paule-Abzeichen besteht aus drei Stationen: dem Dribbelkünstler, einem Dribbling- Parcours mit abschließenden Zielschuss ins Tor, dem Kurzpass-Ass, bei der der Ball aus einer bestimmten Pass-Zone an eine Langbank so gespielt wird, dass er wieder zurück in die Pass-Zone kommt und der Spieler ihn für einen weiteren Pass verarbeiten kann, dem Elferkönig, bei dem jeder Spieler fünfmal auf das Tor schießen darf und möglichst für zwei Punkte oberhalb eine gespannten Markierung treffen muss. Für jede Station gab es so maximal zehn Punkte. Jeder erfolgreiche Teilnehmer erhielt eine Urkunde sowie einen Anstecker des DFB-Paule-Schnupperabzeichens. Insgesamt haben 46 Mädchen und Jungen im Alter von 4-9 Jahren aus den Vereinen SC 09 Effelder, FC Blau Weiß Schalkau, SC 06 Oberlind und SV Isolator Neuhaus- Schierschnitz teilgenommen. Susanne Traut, Sportjugendkoordinatorin resümierte: „Die guten Ergebnisse zeugen von guten Trainerleistungen in unseren Vereinen“.

P1080718P1080719P1080720P1080722

Kalender

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  9
1011121314
17181920212223
24252627282930
31      

Sponsoren