Presse und Archiv - Tischtennis

TT, 2. BL: Halbserien-Rückblick

SC 09 Effelder vorne

In der 2. Bezirksliga wurde der SC 09 Effelder Herbstmeister.

Sonneberg – Nach einer sehr guten Hinrunde erspielte sich der SC 09 Effelder den Platz an der Sonne. Die Hinterländer sind (leider) der einzige Vertreter aus dem Landkreis in der 2. Bezirksliga, dass heißt, die Rot-Schwarzen müssen stets weit zu den Auswärtsspielen reisen. Dreimal (Sülzfeld, Walldorf und Meiningen II) geht dabei die Reise in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen, auch dreimal in den Ilmkreis. „Wir müssen bei den Auswärtsspielen stets viel Zeit investieren. Da streben wir natürlich Siege an, damit sich die Fahrt auch lohnt. Aber gewinnen können wir nur, wenn wir in Bestbesetzung sind“, analysierte 09-Kapitän Ronald Malter, der sich natürlich den Aufstieg der Köppelsdorfer, der Sonneberger oder der TTSG Lauscha/Steinach II wünscht. „Dann hätten wir zumindest ein Derby“, setzt Malter fort. Der SC 09 Effelder gewann alle bisherigen vier Heimspiele deutlich und siegte auch zweimal in der Fremde (Meiningen, Walldorf). Nicht in Bestbesetzung antretend, gab es dann Punktverluste in Großbreitenbach und in Schleusingen. Dazu teilte sich 09 die Punkte mit 09 Arnstadt II (7:7). Effelder Spitzenspieler Christian Kalies spielte eine Serie wie im Bilderbuch. 17:2 ist seine Bilanz, dazu blieb er auch im Pokal ungeschlagen. Robby Birnstiel konnte dort fortsetzen, wo er vor der Sommerpause aufgehört hat. Er gewann 11 Spiele, verlor nur gegen den Arnstädter Adolf Vogel. „Es war mein bisher erfolgreichstes Jahr“, freute sich Birnstiel. Auch Felix Kiesewetter (11:9) und Spielführer Ronald Malter überzeugten: „Kiesi kam auf 11:9 Spiele, Malter auf 9:9. Nun in den Doppeln hat Effelder Reserve. Die mehrfachen Kreismeister Kalies/Kiesewetter kamen auf 5;2, Malter/Birnstiel gewannen nur zwei Spiele. „Wir wollen auch in der Rückrunde gute Leistungen bringen und unser Ziel ist ein Medaillenplatz“. Aufsteigen wollen wir aber nicht, da ist unsere Spielerdecke einfach zu dünn“, sagte Ronald Malter.

SC 09 Effelder: Christian Kalies 17:2, Felix Kiesewetter 11:9, Ronald Malter 9:9, Robby Birnstiel 11:1, Michael Herrmann 1:2, Daniel Bock 0:4. Doppel: Kalies/Kiesewetter 5:2, Birnstiel/R. Malter 2:4

Kalender

<<  Januar 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  5  6
  7  910
141516171819
212324
282930   

Sponsoren