Presse und Archiv - Tischtennis

TT: 49. Grenzlandturnier in Thann

Tino Schilling erreichte Viertelfinale

Thann - Im 42 Teilnehmer starken Starterfeld des Tischtennis-Grenzlandturnieres war der SC 09 Effelder dreifach präsent. Marco Buff, Tino Schilling und Jürgen Eckstein kreuzten die Kingen mit Spielern aus Oberfranken. Während Jürgen Eckstein (ein Sieg in der Gruppenphase) hängen blieb, erreichten Marco Buff und Tinio Schilling die KO-Runde. Marco Buff gewann mit 3:1 gegen Christian Eidloth (DJK Steinberg), verlor dann aber gegen Simon Grönert (FC Adler Weidhausen). Somit war im Achtelfinale Endstation. Tino Schilling, der sich in glänzender Verfassung präsentierte, siegte in der Gruppe gegen Paul Barthelmes (TSV Cortendorf/3:0) und gegen Andreas Hoger (FC Adler Weidhausen/3:2). In der Hauptrunde spielte Tino groß auf, gewann gegen Christian Herold (TTV 45 Altenkunstadt) und setzte sich danach gegen Stephan Bauersachs (SV Sonnefeld(3:1) durch. Erst im Viertelfinale war dann Endstation. Da war Markus Mex (TTC Rödental) zu stark. "Ich bin dennoch mit meiner Leistung sehr zufrieden", sagte Tino Schilling. Und Abteilungsleiter Jürgen Eckstein fügte an: Unser Kleiner spielte ganz groß auf".

Im Doppel gewannen Buff/Eckstein in Runde eins gegen Lehmann/Tauber, verloren dann aber in Runde zwei.

Kalender

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Sponsoren