Presse und Archiv - Tischtennis

TT, 2. BL: SV Arnstadt 09 II – SC 09 Effelder 3:8

Die Hinterländer feierten bei der Reserve des SVA ihren ersten Auswärtserfolg in dieser Saison und haben ihr Punktekonto auf nunmehr sieben erhöht. „Wenn wir heute einen Punkt holen, dann ist dies eine gute Leistung“, sagte 09-Spielführer Ronald Malter vor der Partie. Nun, bei Arnstadt II fehlte Spitzenspieler Lämmerzahl, sodass die Hinterländer schon vor dem spiel aufatmen konnten. Die Doppel verliefen für den Gast nur teilweise erfolgreich. Während Ronald Malter/Daniel Bock siegten, unterlag das Spitzendoppel der Gäste Kalies/Kiesewetter mit 2:3.

In den nachfolgenden Einzeln dominierten die Gäste. Nach Anlaufschwierigkeiten brillierte Christian Kalies in allen drei Spielen. Auch Ronald Malter, der gegen den unbequemen Scharlock 3:0 gewann, blieb abermals ungeschlagen. Felix Kiesewetter gewann zwei seiner drei Einzel und Daniel Bock machte den hohen Auswärtssieg perfekt. Effelder hat nunmehr ein ausgeglichenes Punktekonto und will auch am kommenden Samstag in Großbreitenbach punkten, Eine schwere, reizvolle, aber nicht unlösbare Aufgabe.

Effelder: Kalies (3), Kiesewetter (1), R. Malter (2,5), Bock (1,5)

Kalender

<<  August 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4
  6  7  8  91012
13141516
20212223242526
2728293031  

Sponsoren