Presse und Archiv - Fußball

FB, RK: SC 09 Effelder – TSV 08 Gleichamberg 2:1

Kämpferisch stark

Durch eine kämpferisch starke Leistung landeten die Hinterländer den dritten Saisonsieg. Dieser war zwar glücklich zustande gekommen, aber die 09er wurden für ihr Engagement belohnt.

Das Schlusslicht vom Gleichberg zeigte sich spielfreudig und so entwickelte sich eine ansehnliche Partie. Effelder, ohne Porazil, Röder und Rempel, kam nur schwer in die Gänge. Als Mitte des ersten Abschnittes Martin Hirschberger im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Ronny Fischer den Elfmeter sicher. Zuvor vergab Kai Kober (17.) nach einer Ecke von Langbein eine sehr gute Kopfballchance. Da sich bis zur Pause keine weiteren zwingenden Chancen ergaben, gingen die 09er mit einer knappen Führung zum Pausentee.

Diese hatte jedoch nicht lange Bestand, denn Lockowandt glich per Foulelfmeter kurz nach Wiederbeginn aus. Danach verflachte die Partie, jedenfalls konnten die Gastgeber kaum mehr zwingende Aktionen vorweisen. Eine schöne Einzelleistung von Martin Hirschberger mit prima Abschluss brachte die Hausherren auf die Siegesstraße. Da die Kicker vom Fuße des Gleichberges im Abschluss auch keine Bäume ausrissen, blieb es beim Dreier für den Neuling. „Wir sind nicht wie gewohnt ins Spiel gekommen. Die Laufbereitschaft und unser Kampfgeist waren gut, sodass wir zwar glücklich, aber nicht unverdient gewonnen haben", sagte Kai Kober.

Effelder: P. Wagner; Fischer, Bätz, M. Müller, Kai Kober, T. Schwesinger, Wöhner, Günther, Langbein (43. R. Müller), Lenkardt (86. Kev. Kober), Hirschberger

Rücker (Sonneberg) – 80 – 1:0 Fischer (22./FE), 1:1 Lockowandt (52./FE), 2:1 Hirschberger (72.)

Kalender

<<  September 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      
  2  3  4
  9101213
16181921
23252629
30      

Sponsoren