Presse und Archiv - Fußball

FB, KOL: SC 09 Effelder – SC 07 Schleusingen 4:3 (1:1)

Spannung bis zum Abpfiff

Gegen den abstiegsbedrohten SC 07 Schleusingen kam der SC 09 Effelder zu einem letztlich glücklichen Heimerfolg. Das Siegestor fiel erst in der 97. Minute.

Effelder – Die Rothemden, ohne acht Stammspieler auflaufend, hatten einen Blitzstart. Stephan Funke (5., 6, 13.) hatte drei große Chancen, das Tor machten die Gäste, als der flinke Hellmuthäuser quer passte und Dampha vollendete (14.). Auf der Gegenseite hielt der Gäste-Keeper einen Freistoß von Patrick Wagner. Die Schleusestädter, zeigten eine starke Vorstellung und boten Paroli. Christian Günther scheiterte an Effelders jungen Torwart Pascal Neuber (30.). Als Wache im Strafraum hochstieg, gab der gute Referee Strafstoß. Patrick Wagner traf mit Hilfe des Innenpfostens zum Ausgleich. Nach dem Wechsel sahen die wenigen Zuschauer weiter verteiltes Spiel, mit Chancen hüben wie drüben. Zetzmann (48.) forderte Neuber zu einer Glanztat, auf der anderen seite parierte Macieczyk gegen Funke. Dann fielen Tore wie reife Früchte. Zunächst jagte Stephan Funke einen Freistoß in die Maschen, ehe Dampha ausglich. Nach einer Spuckeinlage sah der Doppeltorschütze der Gäste zurecht den roten Karton. Ein weiterer Elfmeter, diesmal fiel Bastian Leipold – Wagner traf erneut – brachte die abermalige Führung der Hinterländer. Die Gäste forcierten das Tempo und nun glich Christian Günther aus. Da lief die Nachspielzeit schon. Ein weiterer Freistoß der 09er von der linken Seite und dem gekonnten Abschluss von Stephan Funke brachten einen weiteren Effelder Heimdreier, gegen eine starke Mannschaft aus Schleusingen, die richtig guten Angriffsfußball zelebrierte.

Effelder: Neuber – Porazil, Wache (80. Hofmann), Scheidemann - Steiner, Wagner, Lehr, Krasemann, Leipold - S. Funke, Halilaj (82. Baumann)

Schleusingen: Macieczyk – Sanyang, Thorwirth (79. Reinhardt), Heß, Günther – Hanf (71. Pehlke), Sauer, Zetzmann, Schmidt – Hellmuthhäuser, Dampha (83. Feldverweis)

Buchheim (Vieselbach) – 100 – 0:1 Dampha (14.), 1:1 Wagner (38./Foulelfmeter), 2:1 S. Funke (56.), 2:2 Dampha (70.), 3:2 Wagner (89./Foulelfmeter), 3:3 Günther (90.+2), 4:3 S. Funke (90.+7)

Kalender

<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Sponsoren