Presse und Archiv - Fußball

FB, Kreispokal, Viertelfinale: SC 09 Effelder – SV 08 Westhausen 4:2

Drei Tore von Julian Sommer

„Wir haben unser Ziel, erfolgreich in die Frühjahrsrunde zu starten, erreicht. Dies wird uns Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben geben“, sagte 09-Trainer Frank Vogel nach dem erfolgreich absolvierten Viertelfinalspiel. Die Partie, wiederum in Steinach ausgetragen, sah zwei gleichwertige Teams, die im ersten Abschnitt keine Tore erzielten. Dann aber wurden die wenigen Zuschauer für ihr Kommen entschädigt. Gleich sechsmal klingelte es im zweiten Durchgang. Julian Sommer, wieder einmal bester Spieler auf dem Kunstrasen, traf gleich dreimal und stellte somit die Weichen auf Sieg für die Hinterländer. Wie waren gut organisiert und zeigten eine couragierte Vorstellung. Trotzdem war die Partie bis zum Schlusspfiff offen, denn auch Westhausen setzte alles auf eine Karte, wurde aber erst spät belohnt, ehe Robert Gehrke mit dem vierten Effelder Tor praktisch mit dem Schlusspfiff den Einzug ins Semifinale ebnete. Dann gastieren die 09er am Ostersamstag beim Liga-Primus in Sachsenbrunn.

Effelder: M. Funke; Kob, Gehrke, Wache (75. Treciak), Porazil, Krasemann, Lenkardt (81. Halilaj), S. Funke (90. Hofmann), Steiner, Sommer, Leipold

Westhausen: Fleischmann; Hofmann, Kick, Krämer, J. Müller, S. Müller, Culmbacher (77. Klinnert), Bock (81. Kaiser), Weikard, P. Schmidt, St. Schmidt

Carl (Haina) – 40 – 1:0 Sommer (55.), 1:1 Kick (57./FE), 2:1, 3:1 beide Sommer (73., 78.), 3:2 St. Schmidt (88.), 4:2 Gehrke (90.)

Kalender

<<  Juli 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  910111213
16171819202122
232526272829
3031     

Sponsoren