Presse und Archiv - Fußball

FB, 1. KKL: SC 09 Effelder – FC Blau-Weiß Schalkau 2:0 (0:0)

Tobias Treciak traf zweimal

Effelder – Die Hausherren, die im Vorjahr den Staffelsieg erringen konnten, fuhren den ersten Heimerfolg ein. Dieser war schon etwas glücklich zustande gekommen, denn die Schalkauer waren mit ihren vielen jungen Spielern gewandter. Aber Schalkau war nicht effizient. Die Stürmer scheiterten entweder am jungen Effelder Keeper Pascal Nezber, oder an den eigenen Nerven. Die 09er, die auch auf mehrere junge Spieler setzten, kämpften vorbildlich. Tobias Treciak, der viele Jahre den Schalkauer Dress trug, erzielte schließlich die Tore zum Effelder Erfolg.

Effelder: Neuber – Ro. Fischer, Hähnlein, T. Schwesinger, D. Müller, E. Müller, K. Kober (36. Wöhner), Jahn, Krasemann (67. Hofmann), Leipold (74. Spörl)

Linß (Burgkunstadt) – 53 – 1:0, 2:0 beide Treciak (54., 90.)

Kalender

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3
  7  81012
14151720
22232427
28293031   

Sponsoren