Presse und Archiv - Frauensport

13. Frauensporttag in der Cuno-Hoffmeister Sporthalle

Kreissportbund Sonneberg lädt Frauen des Landkreises zum Sport treiben ein

SONNEBERG – Am Sonnabend, dem 12. November ab 13 Uhr findet der 13. Frauensporttag des Landkreises Sonneberg in der Cuno-Hoffmeister-Sporthalle statt. „Ich denke, dass sich die Frauen bei diesem bunten Programm sehr wohl fühlen werden", so der Vorsitzende des KSB Sonneberg, Hartmut Franz, der alle Frauen der Sportvereine, aber auch die Frauen, die nicht in Sportvereinen organisiert sind, recht herzlich einlädt.

Auch wenn die sportlich erfolgreichste Frau des Landkreises Sonneberg, Silke Kraushaar, ihre aktive Laufbahn beendet hat und nicht mehr in der Spielzeugstadt zu Hause ist, so ist sie ein Vorbild für alle Frauen, die Sport treiben. Gegenwärtig spielen in der 1. Fußball Bundesliga Lisa Seiler (USV Jena) und Jana Burmeister (VfL Wolfsburg) und scheffelt eine Jana Siegel bei Internationalen und nationalen Meisterschaften Edelmetall im Tischtennis.

Auf ihren Spuren zu wandeln ist das Ziel vieler Kinder und Jugendlichen. Und einige heiße Eisen im Feuer sind zweifellos vorhanden. „Gegenwärtig, dies teilt der Kreissportbund mit, gehören etwa 2 600 Frauen und Mädchen den nunmehr 89 Sportvereinen des Landkreises an und treiben organisiert Sport". 1999 fand der 1. Frauensporttag im Landkreis Sonneberg statt. Nach kleineren Geburtswehen habe der Frauensporttag in den letzten Jahren an Attraktivität gewonnen und ist immer ein voller Erfolg gewesen", so der Vorsitzende Hartmut Franz.

Im letzten Jahr war das SonneBad der Schauplatz dieses Eventes, heuer nun geht es in der Cuno-Hoffmeister-Sporthalle „rund". Die Teilnehmerinnen erwartet ein buntes Mix aus sportlichen Mach-Mit-Angeboten in den drei Hallendritteln. In der Halle I findet der Arbeitskreis Tai Chi für Einsteiger mit der Tai Chi Lehrerein Katrin Erben-Gehrlicher statt. Im Arbeitskreis II bieten Juri Heinze und Henry Höhme Tai Chi Bailong-Ball an. Im Arbeitskreis III bieten Gitta Fröhlich und Siegfried Heinze Übungen mit dem Pezziball & Gummiband sowie dem Staby-Bar an. Mit Stretching und anschließender Wohlfühlentspannung klingt der Frauensporttag aus. Alle Teilnehmerinnen erhalten am Ende der Veranstaltung einen Eintritts-Gutschein für das SonneBad.

Neben diesen Mitmach-Angeboten informiert Stefanie Thees über Naturheilkundliche Selbsthilfestrategien (Verkostung verschiedener Teesorten) an. Weiter im Angebot sind die Verkostung von Naturprodukten durch den Naturkostladen. Auch die Deutsche Angestellten-Krankenkasse ist vor Ort mit einem Balance-Board Test zur Analyse der Symmetrie, Stabilität und Sensomotorik und Auswertung im Altersgruppenbereich. Zudem findet ein Gesundheitsquiz statt.

Alle Sportlerinnen bringen bitte Sportschuhe, bequeme Sportkleidung und möglichst eine Matte mit. Die Teilnehmerinnen sind über die Sportunfallversicherung des LSB Thüringen versichert. Anmeldungen können bis zum 8. November an die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Sonneberg, Bahnhofstr. 66, 96515 Sonneberg, Tel./Fax: 03675-702967 oder 03675-871367 erfolgen. Die Anreise erfolgt individuell. Der Eintritt für die Frauen ist kostenlos.

Kalender

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  9
1011121314
17181920212223
24252627282930
31      

Sponsoren