Eltern-Kindersport

bambini fussball 2017s

Besucher

Heute8
Gestern35
Woche186
Monat994
Insgesamt241619

EKT 2-6 Jahre

02 EKT 2 6

EKT 6-14 Jahre

03 EKT 6

Interview Eltern–Kind–Turnen

Mitte März diesen Jahres startete der SC 09 Effelder mit dem Projekt Eltern–Kind–Turngruppe. Über den Zwischenstand kurz vor den Sommerferien sprach Freies Wort mit der Übungsleiterin Christine Kalies

  • Von wem stammt die Idee über den Aufbau der Eltern –Kind –Turngruppe?

Bei der Suche nach einer sportlich qualifizierten Weiterbildung oder Ausbildung für mich stieß ich zufällig auf den Internetseiten des LSB Thüringen auf die Ausschreibung : C- Trainer Eltern –Kind –Turnen.

Neugierig darauf geworden motivierte mich zusätzlich die Bildungsreferentin im LSB Thüringen Heike Wichmann in einem Telefonat für diese Ausbildung.

Während dieser halbjährlichen Qualifizierung in Bad Blankenburg entstand dann bei mir spontan die Idee, eine Eltern –Kind –Turngruppe ins Leben zu rufen.

  • Gab es im Vorfeld Gespräche, inwieweit unterstützte sie der Verein?

Ja, natürlich gab es im Vorfeld einige ausführliche Gespräche und Zusammenkünfte, denn für die Umsetzung dieses Projektes ist es notwendig und wichtig, Unterstützungspartner zu finden.

Beim SC 09 Effelder, bei der Kreissportjugend Sonneberg , beim Kreissportbund Sonneberg sowie Vertretern der Kommune Effelder –Rauenstein war ich genau an der richtigen Stelle. Hilfe und Unterstützung wurde mir mit Begeisterung sofort zugesagt. Dafür auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank.

Gemeinsam mit Susanne Traut, der Sportkoordinatorin der Kreissportjugend Sonneberg, Fredy Stammberger, Jürgen Eckstein und Renate Schellhorn , stellvertretend für den SC 09 Effelder sowie der Bauamtsleiterin Ute Saalfrank in Vertretung der Kommune Effelder -Rauenstein wurden nun genaue Pläne für den erfolgreichen Start dieses Projektes „ geschmiedet".

In einem „ bewegten Elternabend" im Januar diesen Jahres wurden alle wichtigen Aspekte für den Start dieses Projektes am Montag, dem 21. März gemeinsam vorbereitet. Ort, Wochentag , Uhrzeit und Inhalte des Eltern –Kind –Turnens wurden sehr „ bewegt" vorgestellt.

  • Wie groß ist die Übungsgruppe?

Mittlerweile gehören zur Übungsgruppe 20 Mütter, Väter, Omas mit ihren Schützlingen im Alter von 2-6 Jahren.

  • Wann findet das Training statt?

Das Training findet wöchentlich immer montags von 16 – 16.45 Uhr und von 17 – 17.45 Uhr in der Turnhalle der ehemaligen Grundschule in Effelder statt.

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir diese zwei Uhrzeiten zum Turnen an.

  • Was sind die Inhalte der Übungsstunde?

Grundsätzlich erst einmal Freude und Spaß an gemeinsamer Bewegung.

Dann stehen natürlich auch die Herausbildung von motorischen Grundfertigkeiten ( Laufen, Springen, Hüpfen, Klettern, Kriechen, Balancieren...) und Fähigkeiten ( Koordination, Gleichgewicht, Orientierung, Reaktion, Rhythmus...) im Vordergrund. Ein guter Ansatz ist hierbei natürlich auch die Herausbildung von sozialen Kontakten und Beziehungen untereinander.

Die Umsetzung dieser Ziele erfolgt durch vielfältige Gestaltungsmethoden der Turnstunden. So spielen Bewegungsgeschichten, Bewegungs –und Geräteparcours, aber auch Kleine Spiele sowie Massage und Entspannungsgeschichten eine wichtige Rolle.

  • Nutzt Du Deine Ausbildung auch anderweilig?

Natürlich nutze ich die Ausbildung Eltern –Kind –Turnen auch für die „bewegte Umsetzung" der konzeptionellen Schwerpunkte bei uns im Diakonie - Kindergarten „ Sonnenblume" in Seltendorf.

Vielfältige tägliche Bewegung wird dabei ganz groß geschrieben.

So beteiligen wir uns ganz aktuell auch an der Ausschreibung „ Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte" und hoffen gemeinsam mit „ Theo", dass wir noch lange fit wie ein Turnschuh bleiben.

  • Was muss man tun, um Mitglied der Eltern –Kind –Turngruppe zu werden?

Eigentlich nichts weiter, als Freude und Spaß an gemeinsamer Bewegung zu haben. Besondere motorische Voraussetzungen sind dafür nicht notwendig. Vielleicht kann ich im Nebensatz noch erwähnen, dass diese Gruppe auch eine gute Möglichkeit bietet, neue Kontakte zu finden und zu knüpfen.

Wichtig ist noch die Mitgliedschaft im Verein, denn durch die Mitgliedschaft haben die Kinder, als auch die Eltern den kompletten Versicherungsschutz des Landessportbundes.

  • Das Kindergartenjahr neigt sich dem Ende entgegen, wann findet die erste Übungsstunde im neuen Kindergartenjahr statt?

Herzliche Einladung schon jetzt dazu. Am Montag, dem 22.08., um 16 Uhr in der Turnhalle Effelder.

 

Hygienekonzept (10/2021)

für den Wettkampfbetrieb der Abteilung Fußball des SC 09 Effelder für den Sportplatz "An der B89"

vereinswappen klein

 

hier downlaoden

Kalender

<<  Januar 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31