Presse und Archiv - Fußball

FB, Regionalklasse: Eintracht Oberland – SC 09 Effelder 1:4

Klassische Konter

Schwarzbach – Wie in früheren Zeiten präsentierte sich der SC 09 Effelder in Schwarzbach und fuhr den nächsten Dreier ein. Dieser war schließlich hochverdient. Effelder begann mit den guten Ergebnissen der Vorwochen mit viel Selbstvertrauen und musste eigentlich nur in der 6. Minute tief durchatmen, als Müller ein Fehlabspiel unterlief, die Eintracht aber kein Kapital daraus schlagen konnte. Nach einer guten Viertelstunde die Führung für die Rot-Schwarzen. Nach Foul an Martin Hirschberger verwandelte Michael Günther den fälligen Elfer.

Oberland hatte ein leichtes Übergewicht, aber die Gäste standen gut. Kurz vor der Pause markierte Kai Kober mit einem Volleyschuss nach einer Eingabe von links das 2:0.
Nach der Pause kontrollierte Effelder die Partie und setzte dann zu einem Doppelschlag an. Der überragende Hirschberger machte nach einem Solo alles klar, Kober erhöhte nur eine Minute später. Dies gelang wieder mittels Elfmeter, zuvor war Michael Günther gefoult worden. Der Eintracht gelang noch Ergebniskosmetik. Benjamin Müller verwandelte einen Foulelfmeter. Interessant: Claus-Peter Fischer stand nach langer Zeit wieder einmal in der Ersten auf dem Platz.
Effelder feierte nach Reurieth schon den zweiten Auswärtssieg und empfängt am kommenden Sonntag den TSV Themar.
Oberland: Enders; Ebert, A. Schmidt, Frischmann, Plonski, M. Schmidt, Handke, Langbein, Stärker, Oeckel (53. B. Müller)
Effelder: Wagner; R. Fischer, Bätz, M. Müller, Rempel, Schwesinger, M. Schneider, Kober, Günther (87. C.-P. Fischer), Porazil, Hirschberger (83. R. Müller)
Zimmermann (Sonneberg) – 110 - 0:1 Günther (18./FE), 0:2 Kober (62.), 0:3 Hirschberger (68.), 0:4 Kober (69./FE), 1:4 B. Müller (85./FE)  

Kalender

<<  Juni 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  8  9
101112131516
171819202223
242526272930

Sponsoren