Presse und Archiv - Fußball

FB, KOL: SC 06 Oberlind – SC 09 Effelder (Sonntag, 15 Uhr)

1. Spieltag

Vorhang auf: An diesem Wochenende beginnt für die 14 Kreisoberligateams die Hatz um Punkte. Bereits zum Auftakt kommt es in Oberlind zu einem Kreisderby, denn die 06er erwarten am Sonntag den SC 09 Effelder.

Derbys haben zuweilen eigene Gesetze. Dies wurde am vorigen Wochenende wieder einmal deutlich unterstrichen, denn der SC 06 Oberlind gewann das Pokal-Stadtderby gegen die Germania mit 3:1. „Die Oberlinder haben letztendlich verdient gewonnen, denn wir haben einfach zu viele FehIer gemacht“, resümierte Germanias Trainer Sven Brückner. Die „Linder“ erzielten zu äußerst günstigen Zeitpunkten die Tore und stehen nun im Achtelfinale. Dieses aber wird erst Anfang Oktober ausgespielt. Bis dorthin geht es in der KOL um Punkte. „Bei uns sind alle Mann an Deck“, freut sich Oberlinds Spielertrainer Nico Eber, der auch hofft, dass seine Jungs wieder eine gute Leistung bringen.

Effelders Trainer Frank Vogel erlebte in der Vorbereitung mit seinen Jungs ein Wechselbad der Gefühle. Nun aber soll nach dem Pokalerfolg in Schleusingen (1:0) wieder mehr Ruhe einkehren. „Obwohl mit Toni Lenkardt, Julian Sommer, Agim Halilaj und möglicherweise auch Nico Göhring mehrere Spieler fehlen, haben wir diesmal wesentlich mehr Alternativen. Wir wollen gut in die Saison starten und möglichst die drei Punkte mitnehmen“, sagt Vogel, der jedoch vor der Spielstärke der Oberlinder warnt. „Die Ergebnisse der Oberlinder zum Saisonende 2017/18 und der Pokalerfolg gegen Bettelhecken machen deutlich, dass die 06er eine starke Mannschaft haben“.

Schiedsrichter in diesem Derby ist Reinhard Meusel aus Neuhaus-Schierschnitz.

Kalender

<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  4  5  6
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Sponsoren